Runde Fenster

Rundfenster und deren Verwendung

Jeder Mensch möchte sein Zuhause nach Möglichkeit den eigenen Vorstellungen entsprechend gestalten. Für diesen Zweck ist es beispielsweise möglich, runde Fenster zu verwenden. Diese Fenster bieten einige Besonderheiten und Unterschiede. Besonders hervorzuheben ist die Optik der Fenster, sodass mit diesen Produkten Exklusivität geschaffen werden kann. Das optische Highlight der runden Fenster ist natürlich schon an der Außenfassade, wie auch im Inneren des Hauses, zu sehen.

Die unterschiedlichen Fensterformen

Rundfenster sind etwas komplizierter im Einbau, da die Öffnung für das Fenster sehr passgenau ausgesägt oder gefräst werden muss. Bei Rundfenster ist es besonders wichtig auf eine genaue Ausrichtung zu achten.

Runde Fenster kommen hauptsächlich als Dachfenster z.B. in einer Gaube zum Einsatz. Gelegentlich finden sie noch in Badezimmern oder als bauliches Dekorationselement ihre Verwendung.

Da Häuser aus rechteckigen Steinen gemauert werden, ist es mitunter nicht leicht, eine solche Aussparung zu mauern. Deshalb kommen dabei oft besondere Geräte zum Einsatz, mit denen die runde Öffnung ausgesägt oder gefräst wird.

Dazu muss beim Einbau auf jeden Fall darauf geachtet werden, dass das Fenster richtig ausgerichtet ist, bevor es fest verschraubt wird. Anders als bei einem rechteckigen Fenster gibt es bei den Rundfenstern keine wirklichen Seiten und kein unten und oben, sodass sie im Grunde in jeder Richtung eingebaut werden könnten. Damit das Fenster zum Belüften ohne Probleme geöffnet werden kann, ist es wichtig, auf die genannte genaue Ausrichtung zu achten!

Ebenfalls eine Besonderheit bei Rundfenstern ist, dass diese kein richtiges Fensterbrett haben. Das liegt an der runden Form, die den Einbau eines geraden Fensterbretts nicht ermöglicht. Deshalb kommen die runden Fenster selten im Wohnbereich eines Hauses zum Einsatz. Vielmehr werden diese Produkte beispielsweise als Dachfenster in einer Gaube genutzt. Hier benötigen diese Fenster kein Fensterbrett, sondern sollten nur den jeweiligen Raum belichten und das Belüften des Zimmers möglich machen.

Ein weiterer beliebter Einsatzort von Fenstern in Rundform ist das Badezimmer. Auch hier können diese Fenster als Dekoration gesehen werden.