Kunststoff Fenster

Kunststoff Fenster

Fenster sind eine der wichtigsten Investitionen beim Hausbau. Fenster schaffen Sicherheit und Wärme, ihre Form und Farbe sind ein entscheidendes Designelement Ihrer Fassade.

Die Kunststofffenster der Premium-Klasse stehen für höchsten Standard der Energieeffizienz, Sicherheit, Ruhe und Ästhetik. Unsere Farbauswahl gibt Ihnen die Möglichkeit Ihre Vorstellungen in die Tat umzusetzen.

VEKA 70 AD Softline

► Modernes Profilsystem mit 5 Kammern

► 70 mm Bautiefe

► 2-fach oder 3-fach Verglasung möglich

► Uw-Wert bis max. 1,0 W/(m²K), abhängig von Größe, Verglasung und Ausstattung

► Mit Anschlagsdichtung

Das Softline 70: Für Alt- und Neubau

Das klassische Design des VEKA 70 AD Softline überzeugt auch die Liebhaber klarer Formen. Mit seinen leicht abgerundeten Kanten und den besonders glatten Oberflächen brilliert das 70 AD Softline sowohl in traditionellen Bauten als auch zeitgenössischer Architektur. Das moderne 5-Kammer-System sorgt dabei für beste Isoliereigenschaften, wobei die Bautiefe von 70 mm sämtliche Verglasungswünsche ermöglicht. Die festen Stahlarmierungen unterstützen die optimale Statik der Fenster. Der Einbau zusätzlicher, einbruchhemmender Beschläge und Verglasungen ist damit kein Problem.

 

Ausstattung

  • Mit grauen Dichtungen
  • Zwei Dichtungsebenen
  • Original Winkhaus Qualitäts-Markenbeschlag
  • Wärmeschutzbeschichtung
  • Argon-Füllung in Scheibenzwischenräumen
  • Stahlarmierungen garantieren hohe Stabilität
  • Mit Fehlbedienungssperre

Weitere Vorteile

  • Große Farbauswahl
  • Einbruchschutz bis RC2
  • Für Fenster, Balkon- und PSK-Türen geeignet

Technische Daten

Abhängig von Verglasung und Profilausführung werden in Kombination mit einer warmen Kante diese Dämmwerte erreicht:

  • 2-fach-Verglasung: Uw-Wert bis max. 1,2 W/(m2K), mit Verglasung Ug = 1,0 W/(m2K)
  • 3-fach-Verglasung: Uw-Wert bis max. 1,0 W/(m2K), mit Verglasung Ug = 0,7 W/(m2K)
  • Dämmwert Profilsystem: Uf = 1,3 W/(m2K)

Gestalterische Möglichkeiten

Die Rahmenprofile der VEKA-Serie gibt es in vielen verschiedenen Farben und Holzdekoren, sodass sich für jeden Geschmack und jeden Haustyp das passende Wunschfenster findet. In flächenversetzter und halbflächenversetzter Ausführung erhältlich.


VEKA 82 MD Softline

 

► Innovatives 7-Kammersystem

► Bautiefe von 82 mm

► Uw-Wert bis max. 0,79 W/(m²K), abhängig von Größe, Verglasung und Ausstattung

► Mit 3-fach Verglasung

► Mit Mitteldichtung

► Förderungsfähiges Energiesparfenster

Der moderne Energiesparer

Langlebig, stabil und sicher. Das hochmoderne Kunststofffenster Softline 82 hebt sich vor allem durch sein innovatives 7-Kammersystem und damit durch exzellente Wärmedämmwerte ab. Somit eignet sich das VEKA Softline 82 sowohl als Energiespar- wie auch als Passivhausfenster und reduziert effizient den Energieverbrauch. Mit seinem klassischen Design und den abgerundeten Kanten lässt sich dieses Kunststoffprofil in jeden Baustil stimmig integrieren.

Ausstattung des Softline 82

  • Hohe Stabilität durch Stahlarmierungen
  • Graue oder schwarze Dichtungen
  • Hochwertiges Dichtungssystem auf 3 Ebenen
  • Verwendung von deutschem Qualitäts-Markenbeschlag
  • Scheibenzwischenräume mit Argon-Füllung
  • Wärmeschutzbeschichtung
  • Integrierte Fehlbedienungssperre

 Optionale Ausstattung

  • Einbruchschutz je nach Fenstergröße bis RC2
  • Schallschutz bis 40 dB
  • Sprossen und vieles mehr
  • Für Fenster, Balkontüren und PSK-Türen geeignet

Technische Daten

Bitte beachten Sie, dass die nachfolgenden Werte von diversen Faktoren, wie Fenstergröße, Ausstattung und Verglasung abhängig sind.

  • Bei 3-fach-Verglasung max. erreichbarer Uw-Wert von 0,92 W/(m2K) mit Verglasung Ug=0,7 W/(m2K) und warmer Kante
  • Bei 3-fach-Verglasung max. erreichbarer Uw-Wert von 0,79 W/(m2K) mit Verglasung Ug=0,5 W/(m2K) und warmer Kante
  • Dämmwert Profilsystem: Uf = 1,0 W(m2K)
  • Bei entsprechender Ausstattung: förderungsfähiges Energiesparfenster – erfüllt die Anforderungen der KfW Bankengruppe


VEKA 90 Alphaline

 

► Modernes 6-Kammersystem

► Bautiefe von 90 mm

► 3-fach verglast

► Uw-Wert bis max. 0,76 W/(m²K)

► Mit Dämmkeil

► Passivhausgeeignet

Energiesparen = Alphaline 90

Das moderne 6-Kammer-System garantiert besten Wärmeschutz. Die umlaufenden drei Dichtungen auf drei Ebenen halten Zugluft, Feuchtigkeit wirksam fern. Die abgerundeten Kanten, der brillant glänzende Qualitätskunststoff und die reiche Farbauswahl verleihen dem Alphaline 90 ein individuelles, klassisches Design. So eignet sich dieses zeitgemäße Fensterprofil für Neubauplanung und Altbausanierung gleichermaßen.

Die Ausstattung

  • Mit zusätzlichem Dämmkeil
  • 3-Ebenen-Dichtungssystem
  • Dichtungen in grau
  • Stahlarmierungen für hohe Stabilität
  • Wärmeschutzbeschichtung
  • Fehlbedienungssperre integriert
  • Zwischenräume der Scheiben mit Argon gefüllt
  • Inkl. Winkhaus-Markenbeschlag

Optionales

  • Zusätzlicher Einbruchschutz
  • Sicherheitsverglasung
  • Schallschutzverglasung
  • Einsatz einer warmen Kante

Technische Daten

Je nach Verglasung und Profilausführung werden in Kombination mit einer warmen Kante und Dämmkeil folgende Dämmwerte erreicht:

  • 3-fach-Verglasung: Uw-Wert bis max. 0,77 W/(m2K), mit einer Verglasung Ug= 0,7 W/(m2K)
  • 3-fach-Verglasung: Uw-Wert bis max. 0,76 W/(m2K), mit einer Verglasung Ug= 0,5 W/(m2K)
  • Dämmwert Profilsystem mit Dämmkeil: U= 0,97 W/(m2K)

 

 


VEKA 70 AD Swingline

► 5-Kammersystem

► 70 mm Bautiefe

► Mit Doppel- oder 3-fach Verglasung

► Uw-Wert bis max. 1,0 W/(m²K), abhängig von Größe, Verglasung und Ausstattung

► Mit Anschlagsdichtung

 

 

 

 

Eleganz trifft auf Wärmeschutz

Das VEKA 70 AD Swingline gehört dank seiner eleganten Rundungen und dem brillanten Glanz zu einem der beliebtesten Fenster-Profile und wird selbst gehobenen Ansprüchen an Funktionalität und Design spielend gerecht. Es eignet sich sowohl für klassische Bauten als auch moderne Architekten-Häuser.

Ausstattung des Fensters

  • Zwei Dichtungsebenen gegen Kälte & Feuchtigkeit
  • Dichtungen in grau
  • Scheibenzwischenräume mit Argon-Füllung
  • Wärmeschutzbeschichtung
  • Stahlkern
  • Deutscher Qualitäts-Markenbeschlag (Winkhaus)
  • Fehlbedienungssperre

Weitere Optionen

  • Schallschutz bis 40 dB möglich
  • Optionaler Einbruchschutz bis RC2
  • Warme Kante

Technische Daten

Je nach Verglasung und Profilausführung werden bei Ausstattung mit einer warmen Kante folgende Dämmwerte erreicht:

  • 2-fach-Verglasung: Uw-Wert bis max. 1,2 W/(m2K), mit Verglasung Ug = 1,0 W/(m2K)
  • 3-fach-Verglasung: Uw-Wert bis max. 1,0 W/(m2K), mit einer Verglasung Ug = 0,7 W/(m2K)
  • Dämmwert Profilsystem: Uf = 1,3 W/(m2K)

 

 

 

 


KBE 70 Standard – Der Preisleistungssieger

Sie suchen ein Fenstersystem mit guten Wärmedämm- und Schallschutzwerten, welches aber trotzdem bezahlbar ist?! Dann ist das KBE 70 genau das richtige Produkt für Sie.

Was muss ein modernes Fenstersystem leisten? Es muss einen guten Wärmedämmwert haben, die richtigen Gläser aufnehmen können, stabil und sicher sein. Damit die Fenster auch zu jedem Haus passen, muss das Fenstersystem in verschiedenen Farben und Formen erhältlich sein.

Das KBE 70 basiert auf der raffinierten Kammerkonstruktion des Standardsystem KBE 76 und hat, daraus resultierend, auch ähnlich hervorragende Verbiegungs- und Wärmedämmwerte. Gängige Sicherheitsbeschläge lassen sich problemlos am Fenster integrieren.

Eine der wichtigsten Entscheidungen beim Fensterkauf sind die Gläser. Denn aufgrund Ihres Gesamtanteils am Fenster wirken sich diese auch entscheidend auf Wärme- und Schallschutz aus. Standardmäßig werden aktuell 3-fach Isoliergläser mit 36 mm eingesetzt. Das KBE 70 kann sogar Glasdicken zwischen 10 – 44 mm aufnehmen. Aufgrund seiner geringen Bautiefe von 70 mm hat das Fenstersystem besonders geringe Ansichtsbreiten und damit einen höheren Glasanteil. Der Vorteil für Sie – mehr Lichteinfall und höhere solare Zugewinne.

Die KBE 70 Fenster erhalten Sie in unterschiedlichsten Farb- und Dekorvarianten. Ob klassisch weiß, foliert mit einer Holzmaserung oder in modernen Farben wie beispielsweise anthrazitgrau.

Das System lässt sich hervorragend auf Ihre individuellen Bedürfnisse nach Wärmedämmung, Schallschutz, Sicherheit, Farben und Formen anpassen und ist dazu vollkommen recycelbar.

  • KBE 70 Fenstersystem mit 70 mm Bautiefe
  • Gerades, eckiges Design
  • Hohe Fensterstabilität
  • Schmale Profilansichten für mehr Lichteinfach und solare Zugewinne
  • Uf –Wärmedämmwert 1,2 W/(m²K) im Standard.
  • Einsatz von 2-fach, 3-fach und Schallschutzgläser von 10 – 44 mm.
  • Umfangreiches Folienfarbprogramm

KBE 70 CL Standard

Bei der Wahl Ihrer Fenster sollten Sie keine Kompromisse eingehen, denn Sicherheit und Komfort sind die Maxime unserer heutigen Wohnqualität.

Fenster aus dem KBE 70 CL bieten Ihnen genau das. Sie sind auf dem aktuellen Stand der Technik und eröffnen zudem viele Möglichkeiten der individuellen Gestaltung.

Durch das KBE 70 CL sparen Sie messbar Heizkosten und steigern die Behaglichkeit in Ihren Räumen. Die 5-Kammer-Technologie und die Bautiefe des 70 mm Systems erzielen einen spürbaren Wärmeschutz. Ebenso ist eine Schallschutz-Verglasung integrierbar, diese nimmt Schallwellen besser auf und bremst sie ab.

Die 70 mm Bautiefe und das Achsmaß von 13 mm bieten einen guten Einbruchschutz. Das Aufhebeln der Fenster wird zusätzlich durch die größere Bautiefe erschwert. Einsatz einer dickeren Verglasung ist ebenfalls möglich. Darüber hinaus können Sicherheitsbeschläge eingebaut werden, die tiefer im Rahmen sitzen als gewöhnlich.

Der Vorgänger des CL-Systems, wobei CL für ‚Classic‘ und damit die klassische Optik steht, wurde bereits weltweit millionenfach verkauft. Das System ist seit Jahren bewährt und kann 2-fach wie auch 3-fach Gläser problemlos aufnehmen. Es übertrifft sogar die aktuellen Marktanforderungen und bedeutet für Sie einen sicheren Kauf.

  • Hohe Wärmedämmung Uf-Wert 1,3 W/(m²K)
  • Schallschutzwerte bis 45 dB
  • Hoher Wärmeschutz durch eine Bautiefe von 70 mm
  • 5-Kammer-Technologie
  • Integrierte Lüftungsmöglichkeit vorhanden
  • Modernes, klassisches Design
  • Unterschiedlichste Dekor- und Farbmöglichkeiten
  • Zusätzlicher Wärme-, Schallschutz
  •  Mehr Sicherheit durch eine tiefere Glasfalz
  • Verbesserte Statik
  • Recyclingfähig
  • greenline

KBE 70 EL Standard

Fenster sind ein wichtiger Baustein der Architektur – sie sind die „Augen des Hauses“, wie eine Redensart besagt. Sie setzen Akzente und geben dem Gebäude erst seinen vollwertigen Charakter.

Für besondere Ansprüche beim Thema Design hat KBE das Fenstersystem 70 EL entwickelt. Mit seinen runden, geschwungenen Konturen wirkt es sehr harmonisch. Die elegante Linienführung der Rahmen und Flügel macht das Fenster zum Blickfang und wertet selbst schlichte Fassaden optisch auf. Ein Fenster mit Stil, das durch seine schmale Ansichtsbreite Licht fließen lässt und Leichtigkeit ausstrahlt. Die attraktive Rund-Optik fügt sich harmonisch in das Erscheinungsbild verschiedenster architektonischer Stile ein und macht das Fenster zu einem Highlight in Ihrem Haus. Eine breite Auswahl an Farben, Formen und Gestaltungselementen gibt Ihnen die Freiheit, Ihren ganz persönlichen Stil zu verwirklichen.

Das Fenstersystem KBE 70 EL wird z.B. durch ein vollumfängliches Haustürprogramm ergänzt. Fenster und Türen verfügen dementsprechend über die gleichen, eleganten und verspielten Konturen und wirken infolgedessen wie aus einem Guss.

Es lässt sich eine 2-fach oder 3-fach Verglasung einsetzen und auf diese Weise erzielen Sie hervorragende Wärmedämmwerte.

Dass das Profilsystem auch noch recycelbar ist und ohne Blei als Stabilisator im Frischmaterial auskommt, macht es ganz sicher zu einer runden Sache.

Hohe Wärmedämmung von Uf-Wert = 1,3 W/(m²K)

  • Schallschutzwert bis 45 dB
  • 5-Kammer-Technologie
  • Bautiefe von 70 mm
  • Elegante Rundoptik
  • Große Farb- und Folienauswahl
  • Mehr Sicherheit durch 13 mm Achsmaß
  • Kann recycelt werden
  • greenline


 KBE 70 CL REGEL-air

Es gibt eine Vielzahl von Fällen, in denen die herkömmlichen Lüftungsmethoden nicht ausreichend sind, zum Beispiel weil nur selten jemand zu Hause ist. Hier lässt sich mit dem Lüftungssystem REGEL-air® für frische Luft sorgen – auch ohne aktives Lüften.

KBE führt, abgestimmt auf die Einbausituation und den Luftbedarf, gleich drei unterschiedliche REGEL-air Lüfter ein. So gibt es den altbewährten Falzlüfter REGEL-air (FL), der nur im horizontalen Bereich des Fensters eingebaut werden kann. Der Lüfter verfügt über eine 2-stufige Winddruckregulierung und fördert dadurch ein ausgezeichnetes Wohnklima.

Ein weiterer Lüfter ist der REGEL-air (RF), wobei das RF für Rückstellfeder steht und genau das ist das Besondere: Mit Hilfe dieser Feder kann der Lüfter nicht nur waagrecht, sondern auch senkrecht eingebaut werden. Dies kann vor allem bei schmaleren Fenstern notwendig sein. Die Werte und Eigenschaften stimmen ansonsten mit denen des Falzlüfters überein.

Zu guter Letzt erhalten Sie beim KBE 70 CL auch noch den REGEL-air PLUS. Auch hier ist der Name Programm, denn der PLUS wird zusätzlich angebracht und sorgt für ein weiteres Plus bei den Luftdurchgangswerten. Der Lüfter bietet eine stufenlose, manuelle Volumenstrom-Regulierung und sorgt so für eine exakte und bedarfsgerechte Lüftung der Räume.

  • Ständiger, gleichmäßiger Luftaustausch
  • Minimiert hohe Luftfeuchtigkeit und das Risiko von Schimmelpilzbildung
  • Leicht nachrüstbar
  • Von innen und außen bei geschlossenem Fenster nahezu unsichtbar, da in der Blendrahmenfalz integriert
  • Einfach zu reinigen
  • Geprüfter Schallschutz bis 43 dB (SSK 4)
  • Schlagregendichtheit und Luftdurchgang nach DIN- und EU- Normen
  • Lüftung nach DIN 1946-6

KBE 70 EL REGEL-air

Es gibt eine Vielzahl von Fällen, in denen die herkömmlichen Lüftungsmethoden nicht ausreichend sind, zum Beispiel weil nur selten jemand zu Hause ist. Hier lässt sich mit dem Lüftungssystem REGEL-air® für frische Luft sorgen – auch ohne aktives Lüften.

KBE führt, abgestimmt auf die Einbausituation und den Luftbedarf, gleich drei unterschiedliche REGEL-air Lüfter ein. So gibt es den altbewährten Falzlüfter REGEL-air (FL); dieser kann nur im horizontalen Bereich des Fensters eingebaut werden. Der Lüfter verfügt über eine 2-stufige Winddruckregulierung und fördert dadurch ein ausgezeichnetes Wohnklima.

Ein weiterer Lüfter ist der REGEL-air (RF), wobei das RF für Rückstellfeder steht und genau das ist auch das Besondere. Mit Hilfe dieser Feder kann der Lüfter nicht nur waagrecht sondern auch senkrecht eingebaut werden. Dies kann vor allem bei schmaleren Fenstern notwendig sein. Die Werte und Eigenschaften stimmen ansonsten mit denen des Falzlüfters überein.

Zu guter Letzt erhalten Sie beim KBE 70 EL auch noch den REGEL-air PLUS. Auch hier ist der Name Programm, denn der PLUS wird zusätzlich angebracht und sorgt für eine weiteres Plus bei den Luftdurchgangswerten. Der Lüfter bietet stufenlose manuelle Volumenstrom-Regulierung an und sorgt so für eine exakte und bedarfsgerechte Lüftung der Räume.

Ist oben schon! Streichen!

Jeder dieser drei Lüfter lässt sich kostengünstig und einfach nachrüsten – auch bei Fenstern anderer Bautiefe. Sorgen Sie also direkt und mühelos für gesunde Luft in Ihrem zu Hause.

  • Ständiger, gleichmäßiger Luftaustausch
  • Minimiert hohe Luftfeuchtigkeit und das Risiko von Schimmelpilzbildung
  • Leicht nachrüstbar
  • Von innen und außen bei geschlossenem Fenster nahezu unsichtbar, da in der Blendrahmenfalz integriert
  • Einfach zu reinigen
  • Geprüfter Schallschutz bis 43 dB (SSK 4)
  • Schlagregendichtheit und Luftdurchgang nach DIN- und EU- Normen
  • Lüftung nach DIN 1946-6

Farbenpalette PVC

Mit einer Palette von über 50 Farben und Farbtönen, die auch Holz nachahmen können, bieten wir Ihnen personalisierte Lösungen, die jedem Geschmack entsprechen. Unsere Qualität gewährleistet dauerhafte Beständigkeit und Widerstandsfähigkeit der Farben.

Es besteht die Kombinationsmöglichkeit für weiß Innen/ weiß Außen, weiß Innen/ farbig Außen oder farbig auf beiden Seiten. Die beiden Optionen für die Dichtungen (grau und schwarz) runden das Angebot perfekt ab.

Standard Farben