0157 5016 7875

contact@eurofensterundtueren.de

Glasarten

Um höchste Schalldämpfung zu erreichen, werden  Doppelverglasungsfenster mit Glasscheiben verschiedener Stärke verwendet (z.B.: 6 mm mit 4 mm), die den Lärm um mehr als 30-40% mindert, im Vergleich zu den Doppelverglasungsfenstern mit Scheiben gleicher Stärke. Das einfachste Paket für Doppelverglasungsfenster mindert die Wärmeübertragung um über 50%, im Vergleich mit den traditionellen monolithischen Fenstern. Durch zusätzliche Glasscheiben mit farbigen, reflektierenden und LowE  Abdeckungsschichten können die Wärmeleistungen der Fenster bedeutend verbessert werden. Die Kennzeichen, die bei der Wahl des Wärmeidämmenden Fenster in Betrecht genommen werden sollen, sind:

 

  • der Wärmeübertragungskoeffizient U (W/m2K) – der Wärmestrom, der die Fläche von 1 m2 bei einer Temperaturdifferenz von einem Grad zwischen innen und außen (bei einer Außentemperatur über OsC, eine Innentemperatur von 20sC und einer Windgeschwindigkeit von 4,4 m/s)
  • der Lichtdurchgangskoeffizient T (%) – der Prozentsatz des sichtbaren Lichtes der durch das Glas übertragen wird. Je höher dieser Koeffizient ist, umso höher ist die Leistung des Doppelverglasungsfensters, die eine hohe Übertragung des Lichtes erlaubt, die des Weiteren zu niedrigeren Beleuchtungskosten führt.
  • der Lichtreflexionskoeffizient R (%) – stellt den Lichtprozentanteil des sichtbaren Spektrums dar, der von der Oberfläche des Doppelverglasungsfensters reflektiert wird.
    Je höher dieser Prozentsatz ist, desto schwächer ist die Augenwahrnehmung jenseits der Glasscheibe. Das Glas mit einem hohen Reflektionskoeffizient gewährt dem Heim Privatsphäre und Vertraulichkeit, wobei die Ausstattung mit Vorhängen und Jalousien vermieden werden kann. Die Spitzentechnologien haben die Schaffung von Wärmeisolierungsglasscheiben ermöglicht, die eine gute Lichtdurchlässigkeit und Reflektion, sowie auch annehmbare Solarfaktoren aufweisen. Empfohlen wird, dass die PVC oder Aluminiumfenster mit Doppelverglasungsfenster für Wohnungen / nach Süden orientierten Gebäuden mit Glasscheiben niedrigem Solarfaktor ausgestattet werden sollen, so können die Kosten der Raumkühlung sowie auch die Ausbleichung der Gegenstände aus dem Raum vermindert werden.
  • der Schalldämmungskoeffizient Rw (dB) – bestimmt die Fähigkeit der PVC oder Aluminiumschreinerei mit Doppelverglasungsfenster den Schall zu dämpfen. Je höher dieser Koeffizient ist, umso höher ist die Schalldämmungsfähigkeit der Doppelverglasung, die ihrer Wohnung niedrige Lärmbelastung und verbesserten Komfort bietet.

 

Die wichtigsten Glasarten die verwendet werden sind:

  • LowE Glas – (niedriger Emissionsgrad), stellt einen Magnetron-Film dar, der mehrere Schichten, beinahe unsichtbarer Metalloxyde, Metalle, Silber oder Legierungen enthalten. Diese Schicht erhöht die Wärmedämmenden Eigenschaften der Fenster bedeutend, da sie den Großteil der Wärmeausstrahlung in den Raum rückreflektiert, wodurch der Wärmeverlust durch das Glas gemindert wird.
  • Four Season Glas – (Glas für die 4 Jahreszeiten), da es sowohl die Eigenschaften eines LowE Glas als auch jene eines reflektierenden Glases beinhaltet: im Winter verfügt es über einen gesamten Wärmeisolierungskoeffizienten von 1,1 w/m2K , im Sommer,weist es, im Vergleich zu dem LowE, einen Sonnenfaktor,  gelegen zwischen jenem eines reflektierenden Glases und jenem einer getönten Scheibe, auf. Mit anderen Worten, besteht der Vorteil dieses Glases, im Vergleich zu dem LowE Glas darin, dass es im Sommer hohen Sonnenschutz gegenüber dem Standard LowE Glas bietet. Ein anderer Vorteil gegenüber dem Standard Reflektionsglas besteht darin, dass es einen besseren Lichtreflexionskoeffizient aufweist.
  • Das Einbruchsichere Glas verdoppelt einen Fenstertyp der durch ebene Verbindung zweier Glasschichten mit einem Spezialharz entsteht. Meist wird ein 6 mm starkes Glas, bestehend aus zwei Glasplatten von 3 mm und einer Folie von 0,38 mm verwendet. Wenn ein solches Fenster eingebrochen wird, werden deren Scherben nicht abgetrennt, wodurch das Unfallrisiko gemindert wird. Dieses Doppelglassystem wird für Nichtwohngebäude verwendet, wo die Glasfläche hoch ist, wobei verbesserte Wärme-und Schallisolierungseigenschaften gewährleistet werden.
  • Das Reflektionsglas bietet ihrem Heim die nötige Privatsphäre, wodurch die Sicht von außen nach innen, am Tag, nicht ermöglicht wird. Das Reflektionsglas wird durch Aufbringung einer transparenten oder getönten Metalloxydschicht in die Masse hergestellt. Diese Glasart kennzeichnet sich durch einen hohen Sonnenreflektionsfaktor und durch niedrigen Lichtübertragungsfaktor aus.
  • Das Sicherheitsglas verfügt über eine 3-4-mal höheren Widerstand gegenüber der mechanischen Beanspruchung und der Wärmebeanspruchung als das unbehandelte Glas. Im Fall des Bruches zersetzt es sich in kleine Stücke, wobei das Verletzungsrisiko annuliert wird. Das in der gesamten Glasmasse getönte Glas mindert, bedingt durch seine Filtereigenschaft, im Verhältnis zur Farbe und Dicke, die Überanstrengung der Augen bei starkem Sonnenlicht.
  • Das reflektierende Glas wird aus transparenten oder in der Masse getönten Glas erzeugt, auf deren Oberfläche, beim Austritt aus dem Ofen, eine durchsichtige Metallschicht aufgebracht wird.
  • Das kugelsichere Glas/Panzerglas wird durch Verbund von zwei oder mehrerern Glasschichten (transparente, reflektierende oder in der Masse getönte) mit einer oder mehrerern PVB Schichten hergestellt. Die engültige Stärke wird im Verhältnis zu den verschiedenen Waffentypen, denen es widerstehen soll, bestimmt.
  • Das Dekorglas ist aus transparentem oder in der Masse getöntem Glas hergestellt, das beim verlassen des Ofens zwei Profilwalzen durchquert. Durch Eingliederung eines Drahtnetzes in dieser Etappe wird ein Faserverstärktes Glas erzeugt. Zur Förderung der ästhetischen Wirkungen kann dieses Dekoglas sandgestrahlt werden.
  • Klima-Solar Guard Glas / 4 Jahreszeiten, umfaßt folgende Vorteile:
    • Minderung des Treibhauseffektes, besonders im Sommer;
    • Minderung der Elektroenergiekosten die für die Klimaanlage benötigt wird;
    • erlaubt das Eindringen des Tageslichtes in den Raum (bedeutender Vorteil gegenüber dem reflektierenden Glas).